Hublot BIG BANG FERRARI BLACK CERAMIC BIG BANG FERRARI GREY CERAMIC J-30 BASELWORLD 2015


Hier kommen die neuen BIG BANG FERRARI Uhren

l_401-cx-1123-vr-pr-hr-w l_401-fx-1123-vr-pr-hr-w
Ein fantastisches drittes Jahr der Partnerschaft zwischen Ferrari und Hublot geht zu Ende. Nach Einführung der beiden ersten Big Bang Uhren 2012 – der Big Bang Titanium und der Big Bang Magic Gold –, der berühmten MP-05 LaFerrari, der weltweit einzigen Uhr mit einer Gangreserve von 50 Tagen, und drei Big Bang Modellen im Jahr 2013 sowie drei weiteren Big Bang Modellen im Jahr 2014, gibt es nun zwei neue Varianten der Big Bang Ferrari «Rennversion».
Außergewöhnliche Rennwagen, außergewöhnliche sportliche Uhren! 2015, zum 10-jährigen Jubiläum der Big Bang, enthüllt Hublot zwei neue Uhren, die zusammen mit Ferrari entwickelt wurden: die erste ist die Big Bang Ferrari Black Ceramic, charakterisiert durch das mythische Ferrari-Rot; die zweite ist die Big Bang Ferrari Grey Ceramic, inspiriert von der historischen NART-Uniform (North America Racing Team).
Das sportliche Design der neuen Big Bang Ferrari Uhren mit einem Gehäuse aus schwarzer bzw. grauer Keramik mit einem Durchmesser von 45 mm wird durch ein profiliertes, aerodynamisches Zifferblatt betont, das eine schöne Tiefenwirkung des Uhrwerks erzeugt. Das Manufakturwerk UNICO wird dominiert von dem einzigartigen, für Ferrari-Fahrzeuge typischen Kühlergrill: einem geschwärzten Gitter, hinter dem die Werkplatten und Brücken des Uhrwerks zu erkennen sind. An den Seiten des Zifferblatts befindet sich bei 9 Uhr eine Applik des emblematischen springenden Pferdes und bei 3 Uhr Minutenzähler und Datumsfenster in den Farben des Ferrari-Wappens. Die Hauptfarbe des Armbands harmoniert mit den rhodiumbeschichteten (bei der Grey Ceramic) bzw. rot lackierten (bei der Black Ceramic) Indizes und Zeigern des Zifferblatts. Die charakteristischen Merkmale der Ferrari-Felgen mit fünf Speichen aufgreifend, ist die Schwungmasse durch einen Gehäuseboden aus Saphirglas sichtbar. Das Gehäuse ist mit länglichen Drückern aus Titan und Kautschuk versehen, die wie die Fußpedale eines Fahrzeugs auf einer Drehachse angebracht sind. Das rote bzw. graue Lederarmband wird von den berühmten farbigen, für Rennwagen typischen Mittelstreifen, den sogenannten «Stripings», geziert. Es ist mit dem neuen, von Sicherheitsgurten inspirierten Schnellwechselsystem versehen, das ein einfaches Austauschen des Armbands ermöglicht. Die neue Big Bang Ferrari, die ihre Zugehörigkeit zur Welt des Automobilsports demonstriert, ist in zwei Varianten erhältlich – aus schwarzer oder grauer Keramik –, jeweils mit einer Auflage von 250 Exemplaren. Beide Modelle haben eine Gangreserve von 72 Stunden.

http://www.hublot.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: